mobile Facebook-HilfeHeute rief mich ein Kollege an, ob ich wisse wie man als Fanseite auf Facebook postet. Klar wusste er wie man dass am PC macht, aber am Handy wollte das nicht gehen, seine Facebook-App bietet diese Möglichkeit nicht.
Das Problem taucht auch nicht auf, wenn man auf der eigenen Fanseite postet oder antwortet. Dort antwortet man dann nicht als Facebook-User Anmeldename sondern als SeiteBla. Wenn man aber auf andere Meldungen antworten möchte, dann ist man natürlich weiterhin User Anmeldename.
‘Meine’ Android-App bietet tatsächlich nirgendwo die Option ‘Verwende Facebook als:‘ und auch im Handy-Browser fand sich beim Aufruf der ‘mobilen’ URL m.facebook.com diese Option nicht.
Unter www.fb.com geht esDie mobile Hilfe von Facebook löste das ‘Problem’ zwar nicht, war aber dennoch so ‘freundlich’ zu erwähnen, dass das sooo nicht funktioniert, ;) sondern nur über die Desktop-Variante der Webseite.
Tatsächlich gab es auch auf dem Handy unter der URL www.facebook.com wieder und noch die gesuchte Option und nach dem entsprechenden Um-Switchen konnte man auch auf fremden Tiwlymmwlymwlymelines unter dem ‘Namen’ SeiteBla Kommentare verfassen und Antworten. :)

So 30.März 2014
02:00bis03:00

Frühling am KanalSchon wieder müssen wir uns und unsere innere Uhr von dieser unleidlichen Sommerzeitumstellung nerven lassen. Es wird bestimmt wieder einige Wochen dauern, bis sich meine Schlafphasen und das Wecker-klingeln synchronisiert haben und das mit dem wach werden wieder halbwegs passt. :evil:
In der Zwischenzeit kann man sich ja über andere rückwärts-gerichtete fast-Kalifen wundern oder amüsieren, die um das Chaos noch zusätzlich zu vergrößern, mal eben die Zeitumstellung um einen Tag verschieben. Sicher passiert es dem einen oder anderen schon mal, dass er die Zeitumstellung vergisst und dann einen Termin verpasst, aber das ist für moderne Mitteleuropäer ja eher die Ausnahme. Alle neueren elektronischen Geräte stellen sich ja wohl automatisch um. Aber da sieht man unmittelbar die Zielgruppe dieses ‘herrschaftlichen’ Erlasses, nämlich das mittelalterlich lebende Clientel jenes Staatsinhabers, das scheinbar von einer Zeitumstellung bisher noch nichts mitbekommen hat. :twisted: Alle die über Funkuhren, Computer oder gar Handys verfügen, werden zusätzlich genervt – und vielleicht verpasst ja der eine oder andere dieser ‘ignoranten Nicht-Erdogan-Wähler’ auch gleich die Kommunal-Wahl in der puyzrkepuyzpuyzi, das wäre dann ja gleich auch noch ein kleiner Benefit für den Möchtegern-Kalifen.

beleuchteter GasometerNicht vergessen, heute Abend von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr ist Happy Hour bei der EVO – oder habe ich das falsch verstanden?! Jedenfalls kann man weltweit auf vielen Webseiten großer Städte lesen, dass die großen, üblicherweise beleuchteten Wahrzeichen nachher für eine Weile im Dunklen stehen… Zum Beispiel in Köln oder unser Nachbar Bottrop. Landschaftspark-NordAlle? Fast – den in Oberhausen konnte ich keinen passenden Hinweis zum aktuellen Jahr finden. Weder auf der städtischen HomePage, noch der HomePage des Gasometers konnte ich dazu etwas entdecken.
Aber es geht ja nicht nur um die ‘großen Lampen’. Viel wichtiger sind ja wir vielen kleinen Abnehmer. – Mal sehen was man dann in der einen Stunde Dunkelheit macht. Einen Tag vor dem Neumond braucht man leider auch von der Seite nicht auf Unterstützung zu hoffen. ;) Also dann bis nachher – und man sieht sich (nicht)!

Do 27.März 2014
08:00bis13:20

am RotbachIm letzten Herbst hatte ich von einer Arbeitskollegin den Tipp bekommen, dass man bei der TMO einen Flyer für eine Oberhausen-Umwanderung bekommen kann. Rundkurs um OberhausenDamals hatte ich die Tour auch schon auf gpsies.com nach gezeichnet, nur dazu gekommen sie auszuprobieren war ich bisher noch nicht.
Heute wollte ich die ‘Wanderroute’ also einmal testhalber abbiken. Mit dem Wetter könnte ich heute sogar mehr Glück haben, als auf der Tour vor einer Woche, denn der Wetterbericht sprach diesmal von viel Sonne und Temperaturen um die 10°C. Nach dem Frühstück lud ich mir noch die aktuellsten Daten auf mein Garmin und also lieber biken!startete ziemlich genau um 8:00 Uhr.
Ich bikete die Runde im Uhrzeigersinn ab und begann also in Osterfeld an der Grenze zu Bottrop in Richtung Süden zu fahren. Weiterlesen

Di 18.März 2014
08:16bis18:00

EmscherwegHeute hatte ich mir also vorgenommen, eine Radtour auf dem Emscherradweg zu machen und mir mal den ersten Teil der Emscher anzusehen. Deshalb hatte ich für heute einen Tag frei genommen. – Streik-VorbereitungenAllerdings nahmen sich heute auch viele andere Kollegen ‘Frei’ und streikten. Auf dem Bahnhofvorplatz waren schon die ersten Soundschecks von der Gewerkschaftsbühne zu hören. Auf dem Hauptbahnhof kaufte ich mir erst wieder eine Fahrkarte und musste diesmal für die Anreise 12,10 + 5,00 Euro für das Bike bezahlen.
Hauptbahnhof DortmundVon Oberhausen aus ging es nach Dortmund und dort musste ich auf dem Hauptbahnhof umsteigen um weiter nach Holzwickede zu kommen. Wegen des Streikes fuhr heute in Dortmund auch die U-Bahn nicht und so waren die Regionalzüge etwas voller und es ergaben sich ein paar interessante Gespräche.
Wetterschacht MargaretheHolzwickede empfing mich in ziemlich schmutzigem Grau mit leichten Nieselregen. Vom Bahnhof aus ging es erst mal durch die Stadt hinaus zum Wetterschacht Margarethe. Dort gibt es auch einen GeoCache GC37KCZ ‘Grubengas’ (538), einen Earthcache 50 Meter vor der Emscherquenqyrllenqyrnqyr.
Weiterlesen

am KanalIn meinem Feed-Reader fand ich einen interessanten OSM-Blogeintrag ‘Straßenlistenauswertung: Version 1.0 aktiviert‘ von okilimu. Er schreibt, dass es eine neue Straßenlistenauswertung gibt. Tatsächlich hatte sich vor ein paar Tagen bei mir ein Artikel über den Spechtgraben gejährt und mir war aufgefallen, dass der darin enthaltene vier Jahre alte Link zur Straßenauswertung nicht mehr funktionierte.
Nun habe ich also einen neuen Link gefunden. – ‘Dummerweise’ gibt es auf der Seite aber auch wieder ein paar Oberhausener Straßen, die angeblich nicht in der OSM-Datenbasis enthalten sein sollen. Zwei davon sind sogar gleich bei mir um die Ecke – welch ein Fauxpas! ;)
Weiterlesen

ZechenturmTatsächlich gab es heute (am Donnerstag) die erste Rückmeldung eines Telekom-SpeedPort-Technikers zu unserem SpeedPort-Problem vom letzten Freitag und den dazwischenliegenden Tagen. – Eigentlich sogar zwei! – Hut ab. Allerdings war ich bei dem ersten Telefonat am Vormittag in Außendienst und beim zweiten am Nachmittag auch noch auf der Arbeit. Der Telekom-Fachmann wollte aber von mir nicht wissen, was für Probleme wir in den letzten Tagen hatten, sondern nur welches Problem aktuell ansteht. Da ja aber jeden Abend, wenn ich nach Hause komme, etwas anderes nicht funktioniert und ich noch auf der Arbeit war – konnte ich ihm da natürlich gar nicht helfen.
Interessanterweise stellte sich bei dem Telefonat auch heraus, dass der Fachmann noch nie etwas vom ssh-Protokoll gehört habe und solche Sachen werden auch von der Telekom nicht supportet! ‘… Wir stellen nur den reinen Internetzugang her! …:twisted:
Als ich dann nach Hause kam, sah ich erst nach, was heute über die SpeedPort funktioniert. Tatsächlich ‘musste’ ich feststellen, dass heute sogar die dem Techniker unbekannten ssh-Verbindungen funktionierten, aber auch andere Protokollen gerade ganz gut funktionierten, wie zum Beispiel http und https, auch die Internet-Telefonienummern waren gerade mal wieder bei der Box bekannt, sogar die Portfreischaltung funktionierte – Man könnte fast meinen, dass die relevanten Dienste heute mal gute Laune haben. ;)
Da ich mir am Nachmittag ja schon anhören durfte, dass ‘Probleme der Vergangenheit‘ dort niemanden interessieren, hatte ich nun keine Lust mehr auf den Pfleger an der Hotline zu warten und stornierte die Störung. – Übrigens gut 30 Stunden nach dem Ende der ‘Entstörfrist gemäß AGB’ :roll: und natürlich nicht über das Kundencenter, denn dort komme ich mit meinem Firefox (weiterhin) nicht drauf.

MondsichelJedesmal wenn ich neuerdings auf die Seite des Telekom-Kundencenter möchte, habe ich das gleiche Problem, ich kann mich nicht anmelden. Ich sehe immer nur

Bitte überprüfen Sie Ihre Cookie-Einstellungen.

Was genau die Jungens mit dieser Nachricht meinen, ist mir leider nicht ganz klar, denn prinzipiell habe ich Cookie-Einstellungen. ;) Auch Google brachte mich nicht weiter, was genau diese Fehlermeldung bedeuten soll und erst recht brachte die Suche auf der Telekom-Seite keine wirkliche Lösung. Hinweise wie diese von ‘Telekom-hilft‘ sind da ja eher lächerlich:


Überprüfen Sie bitte auch die Cookie-Einstellungen. Wird der Internet Explorer verwendet, schauen Sie bitte unter “Internetoptionen > Datenschutz > Erweitert” die Cookie-Einstellungen nach und markieren Sie unter “Cookies von Erstanbietern” und “Cookies von Drittanbietern” jeweils die Option “Anduyrneduyrduyrhmen”.
Im Firefox können Sie über “Extras > Einstellungen > Datenschutz” die Cookie-Einstellungen “Cookies von Drittanbietern” akzeptieren.

Firefox EinstellungenGenau diese Einstellung zu Cookies habe ich schon immer in meinem Firefox und dennoch komme ich nicht weiter. Dabei hatte ich es bei der ersten Anmeldung vor ein paar Tagen ja einmal geschafft. Ab dem nächsten Tag klappte es plötzlich nicht mehr. Sicher waren dann ein paar Cookies ‘abgelaufen’, bzw. vom Firefox verworfen, denn ich verwende bei Cookies fast immer die Auswahl-Möglichkeit die Cookies beim Sitzungsende zu verwerfen.
Meine paranoide ;) Vermutung ist ja, dass es irgendwo einen noch gültigen ‘SuperCookie’ gibt, der nun mit den verworfenen und neu erstellten Browser-Cookies nicht mehr korrespondiert, was irgendwelche AdWare- oder Spy-Inhalte der Telekom durcheinander bringt. :evil: :roll: Womöglich habe ich nämlich mit einem meiner Plugins wie AdBlocker oder NoScript etwas gegen die Ausspäh- und Sammelwut dieses Anbieters getan, dass ihn verärgert und/oder in seiner ‘Nebentätigkeit’ als Werbeanbieter behindert.
Wenn das so ist, wäre die Fehlerproblematik dann wohl in den Bereich einzuordnen, dass die Telekom mal ihre Einstellung ihren Kunden gegenüber überprüfen sollte.

Die EmscherSchon seit ein paar Tagen fällt mir auf, dass die Synchronisation meines Kalenders über CalDAV nicht mehr richtig funktioniert. Ein paar Kalender werden einfach komplett ‘ignoriert’. Deshalb hatte ich dann schon mal Probehalber den letzten Kalender den ich angelegt hatte und der wenig Daten enthielt, einfach mal gelöscht und neu angelegt. Aber die dazugehörigen Einträge tauchten immer noch nicht auf meinem Handy auf.

Heute spielte ich mal ein wenig mit der CalDAV-Sync-App herum. Unter “Optionen zur Fehlersuche” gibt es ja einige Optionen und dort hatte ich dann einfach mal alle Harken gesetzt. – Wenn schon, denn schon… Bei der nächsten Synchronisation wurde dann auch ein log-File geschrieben und darin fanden sich tatsächlich einige Fehlermeldungen.
Speziell folgende Zeilen waren hilfreich:
Weiterlesen

Sa 21.Dezember 2013
14:30bis18:00

Zeche HollandNach dem Mittag wollte ich ganz gern endlich die Radtour zur Zeche Holland machen. Die Zeche, so liest man, soll ja irgendwann demnächst verschwinden und da wollte ich ganz gern vorher noch ein paar Fotos davon machen. Trasse zur ZecheHeute sah das Wetter ganz gut aus und eigentlich hatte der Wetterbericht auch von vereinzelten Sonnenstrahlen gesprochen. Davon sah man anschließend allerdings nicht viel, aber wir hatten angenehme 6 Grad und dazu einen kräftigen Wind.
Weiterlesen