Wir basteln mit lilURL

Wiesen-BärenklauLetzten hatte ich bei Mergen.biz einen interessanten Tipp zu ShortUrls gelesen. Wer den Großen (TinyURL, Shorl,..) in diesem Segment nicht vertrauen mag, baut sich einfach einen eigenen ShortURL-‚Dienst‘ auf.: Jedes Zeichen zählt – eigener URL- Verkürzungsservice.
Ein lilURL-Debian-Paket gibt es leider noch nicht, aber lilURL lässt sich auch ganz gut als ‚Quetwyalletwyatwya‚ von SourceForge.net ziehen und dann installieren.
Man braucht sich also ’nur‘ eine der noch freien Drei-Zeichen-Domains sichern und wenn die connected ist, kann man unmittelbar loslegen:

......
# wget -N http://sourceforge.net/projects/lilurl/files/lilurl/lilurl-0.1.1.tar.gz/download
# cd /pfad/zu/shortURL
# tar xzf /root/lilurl-0.1.1.tar.gz
# cd lilurl
# echo "create database lilurl;
GRANT SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE, \
    CREATE, DROP, INDEX, ALTER, LOCK TABLES \
    ON lilurl.* TO dabney@localhost IDENTIFIED BY 'coleman';
FLUSH PRIVILEGES;" | mysql -u admin -p
Enter password:
# cat lilurl.sql | mysql -h localhost -D lilurl -u lilurl -p
Enter password:
# mv .htaccess .htaccess_aus
# echo '
 DocumentRoot /pfad/zu/shortURL/lilurl
 
 <Location / >
   Options -Indexes -MultiViews
   <IfModule mod_rewrite.c>
     RewriteEngine On
     RewriteRule (.*) index.php
   </IfModule>
 </Location>
 
 Alias /icons "/usr/share/apache2/icons"
 <Directory "/usr/share/apache2/icons">
   Options -Indexes -MultiViews
   AllowOverride None
   Order allow,deny
   Allow from all
 </Directory>
 
 <Directory "/pfad/zu/shortURL/lilurl">
   Options -Indexes -MultiViews
   Order allow,deny
   Allow from all
 </Directory>
' > /etc/apache2/sites-available/shortURL.inc.conf
#
# echo "
<VirtualHost *:80 >
 ServerAlias 19u.de
 ServerAlias www.19u.de
 Include /etc/apache2/sites-available/shortURL.inc.conf
</VirtualHost>
" > /etc/apache2/sites-available/shortURL.conf
#
# ln -s /etc/apache2/sites-available/shortURL.conf /etc/apache2/sites-enabled/99shortURL.conf
# /etc/init.d/apache2 restart
# ...

und schon wird aus der lange URLhttp/www.osterfeld-biker.de/obblog/“ eine deutlich kürzere: „http://19u.de/1“ !
Leider fehlt in der Version 0.1.1 noch eine Authentifizierung bzw. Autorisierung, deshalb habe ich das Script dann doch erst mal etwas modifiziert…

P.S. Ich gehe mal davon aus, dass Euch aufgefallen ist, dass der MySQL-Benutzername und Kennwort aus der Datei ./lilurl/includes/conf.php entnommen sind. Ich hoffe mal, dass niemand auf die Idee kommt, diese Angabe so zu lassen…

Gelesen: 1136 · heute: 2 · zuletzt: Sun 17.September 2017

1 Kommentar

  1. Pingback: ShortURL die II. | USmith Blog

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 1996 - 2017 USmith Blog - Weblog in Osterfeld All Rights Reserved. | Impressum, Datenschutz | Uwe auf Google+ Uwe Perl auf Twitter Uwe Perl auf Flickr Uwe Perl auf Facebook Impressum