Herrnhuter Stern selber basteln

Strahlen vom Herrnhuter SternIn diese Bastelanleitung geht es darum den Herrnhuter Stern selbst zubauen. Jeder der nicht regelmäßig mit Falz- und Klebearbeiten zu tun hat, kann für einen einzelnen Stern locker fünf Stunden „Bastelspaß“ einplanen. Solange dauerte jedenfalls mein letzter Versuch. – Hier folgt nun also unmittelbar die aktuelle Anleitung:

Überarbeitete Anleitung – Dezember 2014:

In diesem Jahr kam ich auf die Idee, die Maße nun noch mal so abzuändern, dass man für die Strahlen mit DIN-A4-Blättern (210 x 297) auskommt und nur noch zusätzlich ein DIN A3 (297 x 420) Blatt für den Körper benötigt.
Als Kantenlänge (s) wählte ich nach etwas probieren nun 50 Millimeter und die restlichen Maße verkleinerte ich proportional. Für die Strahlenlänge (r) ergab sich dadurch 150mm Kantenlänge.
HerrnhuterStern s=50 StahlenMit diesen Vorgaben konstruierte ich zwei neue Vorlagen für einen etwas kleineren Herrnhuter Stern:
Für den fleißigen Bastler gibt es nun zum einen die A4-Vorlage für die Strahlen. Diese muss 13 mal ausgedruckt werden, um daraus die benötigten 8 (Stück) drei-teiligen und 18 vier-teiligen Strahlen heraus zu schneiden. Zum anderen wird noch eine A3-Vorlage für den Körper benötigt. Auch in dieser Vorlage sind nun alle Außenkanten 50 Millimeter lang. Körper für den Herrnhuter Stern s=50Um den Stern zu basteln, bitte die pdf-Vorlagen (nicht die Bilder) downloaden und auf etwas festeres Papier im Maßstab 100% ausdrucken. Oder man zeichnet sich die Vorlagen mit Zirkel und Lineal selber und kann dadurch auch mit den Abmessungen weiter variieren.
Aus den Vorlagen die entsprechende Anzahl sauber ausschneiden. Dabei bitte darauf achten, dass die Klebefalze natürlich auch benötigt werden. Dann müssen alle Außenkanten einmal in die gleiche Richtung vor-gefalzt werden. Um diese Knicke gerade und gleichmäßig hinzubekommen, Herrnhuter Sternhabe ich vorher all die Falz-Kanten mit einem Messerrücken an einem Lineal entlang „nach gezeichnet“. Als nächstes müssen erst alle Einzelteile fertig geklebt werden. Beim Einsatz von „UHU“-Kleber ist unbedingt auf ausreichende Belüftung zu achten. Zum Schluss müssen die Strahlen an den Körper geklebt werden. Um den Stern aufhängen zu können, sollte man in den Körper ein Band einkleben, – bevor man diesen komplett zugeklebt hat. ;)

P.S.

Wie immer freue ich mich über Kommentare von denen die den Stern gebastelt haben, es versucht haben oder auch sonst etwas Liebes posten wollen. Vielleicht hat die eine oder der andere noch etwas Zeit für eine nette Nachricht.

Über die zweite Seite

Weil der Artikel in den letzten Jahren eine gewisse Entwicklung durchgemacht hat, die wohl kaum jemanden interessiert den es nur um die Bauanleitung geht, habe ich den alten „2010er Tagebuch-Smaltalk“ auf eine zweite Seite verbannt. ;)

Seiten: 1 2

Gelesen: 40591 · heute: 2 · zuletzt: Tue 23.July 2019

11 Responses to “Herrnhuter Stern selber basteln

  • danke – werde mich schon auf das „Bastel“abenteuer freuen

  • Wo finde ich die Bastelanleitung für den Herrnhuter Stern? Schade, der Stern sieht toll aus, aber ohne Anleitung ist das ganze Unbrauchbar.

  • Bastelanleitung mit pdf

    • Super Anleitung! Leider kann ich die pdf-Dateien nicht anschauen, da sie blockiert wurden..

      • Danke für das Lob. Versuche doch bitte mal mit einem RechtsKlick und „Save Link as..“ das File zu speichern und dann wieder zu öffnen.
        Im FireFox kann ich die pdf-Files im Browserfenster öffnen, aber im Chrome geht es bei mir auch nur über den Umweg. Sorry.

      • Aaah super! Es funktioniert! Danke, danke, danke – meine Rettung:-)

  • Simon Haufe
    2 Jahren ago

    Genial zum Ausprobieren und Weitergeben! Danke, Uwe!!

  • Manuela Kraft
    4 Wochen ago

    Hallo, verrückt im Juni schon an Weihnachten zu denken. Ich mache Seniorenarbeit. In der nächsten Sitzung müssen wir uns schon Gedanken machen über das Wintersemester September bis März. Was könnte man zur Adventsfeier brauchen. Ich bin auf die Geschichte des Herrenhuter Sterns gestossen und nun will ich diesen basteln. Ich werde es mal versuchen mit dieser Anleitung und bin gespannt wie mir der Stern gelingt. Danke für diese Anleitung.

  • Manuela Kraft
    4 Wochen ago

    Hallo Uwe
    nochmals ich.

    Ich wollte die Vorlage A4 ausdrucken. Leider fehlt mir immer die untere rechte Ecke. Wenn ich im PDF auf Seitegrösse skaliere oder Orignalgrösse ist es genau gleich abgeschnitten und wenn ich die % Zahl beim Zoom verkleinere, dann stimmen doch die Masse nicht mehr. Hast du eine Idee?

    Kann ich einfach nur die obere Vorlage nehmen? Es scheint ja die gleiche wie unten zu sein?

    Danke für deine Hilfe

    • Screenshot vom Drucken-Dialog im Adobe AcrobatReaderIch hatte mit dem Ausdrucken der Vorlagen bisher keine Probleme gehabt. Unter Windows benutze ich dafür den Adobe Acrobat-Reader. Über den Button mit dem Drucker-Symbol öffnet sich der Drucker-Dialog. Wenn man mehrere Drucker zur Auswahl hat, muss man eventuell erst den richtigen auswählen und dann wähle ich im Rahmen „Seite anpassen und Optionen“ unter der Auswahl „Größe“ den Punkt „Tatsächliche Größe“ aus, bevor ich den Druckauftrag absende.
      Screenshot vom Seite-Einrichten-Dialog im Adobe AcrobatReaderDurch diese Wahl werden meine gezeichneten Blattränder nicht komplett mitgedruckt, aber die eigentliche Schablone sollte komplett sein. Bei mir wird jedenfalls der „Rest“ des Blattes zentriert und durch die Wahl „Tatsächliche Größe“ werden die Elemente auch mit den richtigen Maßen ausgedruckt.
      Ich habe auch noch mal nachgesehen, ob ich etwas an den Seiten-Einstellungen angepasst hatte, aber dort sind noch die Standartwerte eingetragen.
      Zum Ausdrucken bitte nur die pdf-Files verwenden.:

      Ich hoffe ich habe Dich richtig verstanden und konnte Dir damit helfen. Viel Spaß beim basteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.