Sonne auf der Halde

Uwe auf der Halde_19Das richtig warme Wetter soll ja laut Wetterbericht erst am morgigen Sonntag geben, aber so schlecht war das Wetter heute auch nicht und ein wenig Zeit hatte ich nach dem Mittag noch übrig. Also beschloss ich eine Radtour zu machen. Meine erste Idee war, eine Runde durch den Hünxer Wald zu machen. Dort gibt es mal wieder Probleme mit der OSM-Karte, die ich ganz gern abchecken möchte. FrühlingAlso plante ich mir auf gpsies.com erst noch schnell eine entsprechende Runde. Als ich die dann auf dem Navi hatte, stellte ich fest, dass die 45 Kilometer wohl nicht so ganz in mein heutiges Zeitkontingent passen, zumal wenn ich noch dabei tracken möchte. Da habe ich wohl einen Runde für ein anderes Mal gebastelt.
Gasometer in BottropIn meiner ‚Not‘ ;) nahm ich dann eine Sonntagsrunde die ich öfter mal abfahre.
Als ich in den Keller ging, um das Fahrrad hoch zu holen, schien noch die Sonne. Aber kaum war ich ein paar Meter gefahren, fing es an zu regnen und nach fünf Minuten musste ich dann doch etwas ‚Deckung‘ suchen, um die Regenjacke anzuziehen. Zum Glück dauerte dieser Schauer nur ~10 Minuten und auf der ersten kleinen Halde konnte ich die Jacke wieder verstauen und brauchte sie anschließend auch nicht mehr. Auf den diesem ersten Stück gab es einige Baustellen und ich musste schon zwei Umleitungen fahren.
Blick auf den TetraederIch war die Strecke heute zum ersten mal in die andere Richtung abgefahren und dadurch kam sie mir ziemlich ungewohnt vor. Die Punkte, an denen man Abbiegen muss, sind dadurch nicht immer zu erkennen. Auf mein Navi konnte ich mich heute auch nicht wirklich verlassen. Das Ding hatte einen Wackelkontakt und ging mehrfach aus. Und prompt kam es, wie es kommen musste und ein paar Kilometer Umweg hatte ich dann in Karnap auch noch zu absolvieren. ;) – Aber das ist ja kein Problem, den der Weg ist das Ziel. :twisted:
Eier?Auf dem Rückweg kam ich dann auch noch an einigen Halden vorbei, fuhr diesmal aber nur auf die erste auch hoch. Auch dort oben war herrlicher Sonnenschein und ich konnte ein paar Fotos machen. Leider war es aber auch wieder sehr windig und jetzt auf dem Heimweg kam er ziemlich stark von vorn.
Trotz des Gegenwindes und der Umwege kam ich dann dennoch pünktlich wieder zu Hause an.

Gelesen: 1085 · heute: 2 · zuletzt: Fri 14.June 2019

One Response to “Sonne auf der Halde

  • Nur dieser Artikel ist noch übrig geblieben…..
    Kan man nicht viel zu sagen! Aber immerhin, Kommentar ist Kommentar…

    Und so richtig „stalken“ kann man auch nicht mehr, so ein Leid!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.