Pfingstmontag wieder nach Hause

Früh war ich erst wieder nach Flüren um Brötchen zu holen. Diesmal nahm ich das Rennrad – viel schneller war ich dadurch aber auch nicht.
Nach dem Mittag drängelte Markzyfvinkzyfkzyf schon wieder, weil er nach Hause wollte. ;)
Ich fuhr wieder linksrheinisch nach Hause. Diesmal nahm ich aber zwei Brücken um den Rhein zu überqueren. Erst die neue Brücke in Wesel und zurück zu die A40-Brücke in Duisburg Homberg. Danach machte ich noch eine kurze Rast an der Rheinorange. Allerdings kam man heute nicht ganz an sie ran, weil dort gerade eine Schafherde weidete… So machte ich dort ein paar Fotos und fuhr dann am Kanal noch das letzte Stück nach Hause.

Gelesen: 532 · heute: 2 · zuletzt: Fri 7.June 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.