Blogaussehen – bastelei

Revierpark VondernSchon seit einiger Zeit bin ich immer wieder mal dabei, mit dem Aussehen meines Blogs zu experimentieren. Mein Favorit-Wordpress-Theme ist im Moment ‚Freshy 2‚. Schon eine Weile kam ich aber in meinem Test-Blog nicht mehr in den Admin-Bereich. Dadurch konnte man natürlich auch nicht Themes oder Plugins zu verwalten. :-(
Erst hatte ich ja das Plugin myGallery in Verdacht. Das Plugin macht nach dem Update auf 2.9.1 (so hört man) bei vielen anderen Blogs auch Probleme. Bei mir war das Plugin allerdings nicht das Problem.

Dann stellte sich nämlich heraus das es bei Freshy 2 eine neue Version gibt und im Changelog zur Version 2.2 (vom 01/08/2010) steht tatsächlich als neues Feature – ‚Compatible with WordPress 2.9‚… Hört, hört!
Nur das man das Theme natürlich nicht wirklich wechseln kann, wenn man nicht ins ‚Backend‘ kommt. Mein ‚Lösung‘ war in diesem Fall einfach das Verzeichnis des Themes händisch aus dem zip-File über das alte Verzeichnis spielen.

Dann gab es aber das nächste Problem. Das Plugin ‚Customize plugin‚ (vom selben Autor wie Freshy 2), das ich auch aktiviert hatte, meinte dass mein Theme nicht kompatibel sei… Und tatsächlich hätte ich das Plugin auch updaten müssen. Aber warum war im Update-Manager nicht zu sehen, dass es eine neue Version des Plugins gibt. –

Aquapark Oberhausen von innenIch hoffe mal, dass es nicht daran liegt, dass der Autor sich nicht an die WP-Standarts hält. – Das wäre ja blöd, also muss ich mir das auch Autor-Verhalten erst mal näher ansehen. Und dabei finde ich das Theme ganz gut, aber so ein Verhalten und solche Probleme sind dann doch ein Ausschluss-Kriterium. :-(

Erstmal bin ich jetzt aber auf der Suche nach einem schönen WP-Plugin um Flickr-Fotos in mein Blog einzubinden.

  1. Im Plugin flickr-gallery kann man weder Thumbs einbinden, noch reagiert es auf height/width-Angaben wie man es erwarten würden.
  2. Bei diesem Plugin WordPress Flickr Manager konnte man das zip-File nicht downloaden. Erst hier klappte es: Beim Autor. Das Menü zum Einfügen sah auch gut aus, allerdings schaffte ich es damit nicht, etwas in den Artikel einzufügen. Irgendwie schloss sich das Menü nicht, trotz Haken am ‚Nach Einfügen schließen‚-Feld. – Das Problem lies sich mit einem Softlink beheben. Allerdings gefiel mir auch dann das Ergebnis nicht besonders. – Also weiter suchen…
Gelesen: 1252 · heute: 2 · zuletzt: Fri 19.July 2019

Comments are closed.