DerWesten.de – UnLike

Blick auf OberhausenHabe ich irgendetwas in Bezug auf DerWesten.de, die WAZ, NRZ und Co verpasst? Sind die nun endgültig an die Klatschpresse geraten? Die Webseite hat in dieser Woche einen neuerlichen ReLaunch erfahren und scheint nun die Bunte und Co unterbieten zu wollen. Die Startseite enthält (fast) nur noch reißerische Überschriften. Gibt es denn keine aktuellen Informationen mehr? Und damit meine ich tatsächlich Aktuelles und nicht den veralteten Inhalt, denn inzwischen scheint die Seite ja wohl statisch zu sein. DerWesten.de - neue HomepageZumindest waren gestern Mittag genau die selben ‚Überschriften‘ auf der Städte-Oberhausen-Seite, die auch heute noch dort zu sehen sind. Und der aktuellste Artikel dort ist (heute) tatsächlich vom 30.11.2016. Auch scheint es nur noch eine mobile Ansicht zu geben, die am PC entsprechend unvorteilhaft aussieht. Im Kopfbereich kann man Pulldown-Menüs öffnen, in denen aber erst mal nichts zu sehen ist. Allerdings kann man durch wildes hinein klicken, durchaus Reaktionen hervorrufen, – Also sieht man wohl nur nicht, was dort steht: Weiße Schrift auf weißem Grund ist bestimmt ein tolles Gestaltungsmittel und macht ja auch Sinn.

Etwas das klappt

Eine Sache allerdings scheint gut zu funktionieren: Die Werbung. Überall wuselt sie herum, schiebt sich vor die letzten Informationen, die hier zu holen sind und nervt gewaltig.
Von mir also ein ganz dickes Dislike!

meine Konsequenz

Der WAZ-Zeitung wird meine Meinung nicht übermäßig interessieren, habe ich doch schon vor einem guten Jahr mein Abo gekündigt. Einer der (zwei) Hauptgründe war die ja schon damals schlechte und vor allem ‚radioaktive‘ Webseite. Auf ihr wurden von unzähligen Drittanbietern Cookies nachgeladen, die meine Privatsphäre belasten. Diese Sammelwut hat sich bei dem Relaunch scheinbar nicht weiter erhöht, aber auch nicht verbessert. Nun könnte man ja sagen, dass es ja die Webseite des Verlages ist und der Verlag kann ja machen was er will. Aber als ich die Webseite noch mit meinem Abo (mit) bezahlt hatte, sah ich das anderes. Und darüber hinaus hat eine Webseite, die ein öffentliches Interesse darstellt, auch eine gewisse Bringschuld. Wenn diese Website dann durch übermäßige Ad-Umleitungen ‚unbrauchbar‘ ist, kann man das kaum noch gutheißen.

Nachtrag:
Gerade kommt mir noch eine andere Erklärung für die schlechte (neue) Webseite in den Sinn: Das WAZ/NRZ-Gebilde hat ja, zumindest in Oberhausen, das Monopol auf lokale Nachrichten in Papierform. Offensichtlich ist bei uns von den WAZ-Strategen die Bunte und Co als letzte Konkurrenz erkannt worden und nun begibt man sich mit der Webseite auf deren Niveau?!
Noch ein Nachtrag:
Gerade musste ich feststellen, dass das Problem der leeren Pulldown-Menüs zwar auf Linux-Rechnern mit allen verfügbaren Browsern vorhanden ist, unter Windows scheint es das Problem aber nicht zu geben. Da ist derWesten.de wohl zu cool für Linux?

Gelesen: 618 · heute: 2 · zuletzt: Mon 22.July 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.