auf ownCloud 8.1.1 ging schief

Eigentlich wollte ich nur die OC-App Calendar Plus ausprobieren, Am Ettelsbergmit der ich dann hoffentlich auch die Public-Links in der Calendar-App wieder nutzen könnte. Als ich mich aber als Admin eigeloggt hatte, sah ich dass auch OwnCloud selbst erst noch etwas Pflege vertragen könnte. Im Moment läuft bei mir noch die Version ownCloud 8.0.4 (stable) und so updatete ich zuerst mal den OC-Unterbau.

Das dauerte, wegen des Backups, wieder deutlich länger als eine Stunde und lief zu allem Überdruss auch nicht durch. Das Upgrade brach ab und die Cloud blieb im Wartungsmodus (‚Maintenance mode is kept active‚). :(
Beim zweiten Versuch lief der Update-Aufruf zwar durch,…

sudo -u www-data php ./occ upgrade
ownCloud or one of the apps require upgrade - only a limited number of commands are available
Checked database schema update
Checked database schema update for apps
Updated database
Update successful
Maintenance mode is kept active
# sudo -u www-data php ./occ maintenance:mode --off
Maintenance mode disabled
# rcapache2 restart
[.ok.] Restarting web server: apache2 ... waiting 
#

Klimahaus… aber auch dann wollte der Maintenance-Mode im Web-Interface nicht ‚weg gehen‘, obwohl der OC-Tools-Output etwas anderes sagte.
Erst als ich zum wiederholten mal den Apache neu startete und auch bestimmt zehnmal die occ-Tools aufgerufen hatte, lief die Seite plötzlich wieder, ohne dass ich sagen könnte warum oder was ich anders gemacht hatte. :nerv: Dann waren ’nur‘ noch einige Apps zu aktualisieren und auch dafür musste ich mehrmals ein Datenbank-Update mit Maintenance abwarten. Erst kurz vor Mitternacht lief der Server wieder soweit und ich konnte endlich ins Bett gehen.

Am nächsten Morgen machte ich erst noch eine kleine core-Anpassung und die Anpassung am Template und dann sah ich mir auch die ’neue‘ App an.
Die alte und die neue Kalender-App konnte man nebeneinander aktivieren und sie waren dann auch beide im App-Pool aufgelistet. Der ’normale‘ Kalender funktionierte so schlecht wie bisher. – Der neue Kalender sah etwas schicker aus, war aber komplett leer. Tatsächlich gab es nun dafür drei neue Tabellen in der Datenbank. Das wollte ich ja nicht und ich fand auch in der Doku keinen Hinweis, wie man das abändern könnte. Ich würde mich jetzt auf keinen Fall darauf einlassen, die Daten aus dem einen Kalender zu exportieren und dann in den neue zu importieren. Dann hätte ich ja zwei von einander unabhängige Datenbestände zu pflegen. – Oder ich müsste den alten Kalender deaktivieren, aber bei dem Kudelmuttel den OwnCloud in den letzten Jahren abgeliefert hat, weiß man ja nicht wie lange das dann gut geht und wielange es dauert, bis auch diese App nicht mehr existiert. Das gleiche galt übrigens auch für die App Contacts Plus. Auch dafür habe ich jetzt drei neue, leere Tabellen in der Datenbank.

Ich benutzte bisher auch die news-App und auch die wollte gern updatet werden. Mit dem Erfolg. dass ich sie danach nicht mehr aktivieren konnte, weil ich auf meinem Webserver noch kein php-5.5 installiert habe. Allerdings stellte sich nun noch heraus, dass es nicht ausreichte diese neue news-App zu deaktivieren, man musste sie auch deinstallieren, sonst funktionierte auch der OC-cron-Job nicht mehr.

sudo -u www-data  php -f ./cron.php 
  PHP Parse error:  syntax error, unexpected 'class' (T_CLASS), expecting identifier (T_STRING) or variable (T_VARIABLE) or '{' or '$' in ./apps/news/cron/updater.php on line 31

Nachtrag:
Die neue OwnCloud-Version lief dann ja wie gesagt nach längerem immer wieder das selbe machen plötzlich und eigentlich ziemlich unerwarteterweise doch noch, aber schon am Sonntag fiel mir auf, dass mein Webserver regelmäßig Geschwindigkeitsprobleme bekam. Zwischendurch hatte er eine Load von über 50. im WattBis sich dann herausstellte, dass das an der neuen OwnCloud-Version lag. Der Aufruf des OC-Kalenders dauerte jetzt plötzlich deutlich über vier Minuten. Wenn dann mehrere Synchronisationsanfragen gleichzeitig kamen, war der Ofen ziemlich schnell aus.
So konnte es nicht bleiben! 8O Ein arbeiten war in diesem Zustand absolut unmöglich und ich versuchte erst diverse ‚Kleinigkeiten‘. So deaktivierte ich die Full-Text-Such-App aus OC wieder und auch die Anpassungen bei der Apache-Verschlüsslung nahm ich wieder zurück. Weil aber nichts davon eine Besserung brachte, spielte ich am Montag Nachmittag mein Backup zurück und danach lief die Cloud auch (fast) wieder wie gewohnt.

mkdir /home/httpd/aa && cd $_
tar xzf /backup/owncloud-bis15-09-12-core.tgz
cp -pr ...
cd /home/httpd/aa/_mysql
bzcat mysql-owncloud.dump.D6Sa.bz2 | mysql -u user -B owncloud -p
 
sudo -u www-data php ./occ upgrade
  ownCloud is already latest version
rcapache2 restart

Dann startete der Kalender zwar wieder normal schnell, aber irgend einen Script-Fehler gab es nun plötzlich.:

"NetworkError: 500 Internal Server Error - https://oc.host/index.php/core/js/oc.js?v=0da5f6f83e83a28e651aba35048c6af3"

Auch ein (wieder mehrfacher) Aufruf der occ-Tools brachte nichts. Allerdings konnte ich weder downgraden noch ‚weiter‘ upgraden. ;) Also änderte ich in der ‚./config/config.php‘ die Versionsangabe von ‚8.0.4.2‘ auf ‚8.0.3.2‘ und versuchte es nochmal. Der occ-Aufruf vollführte danach tatsächlich ein Upgrade, brauchte einige Minuten und deaktivierte auch alle Apps…

vi ./config/config.php
  'version' => '8.0.3.2',
sudo -u www-data php ./occ upgrade
  ...
sudo -u www-data php ./occ app:list
  ...
sudo -u www-data php ./occ app:enable calendar
sudo -u www-data php ./occ app:enable contacts
...

… Mit dem Erfolg, – dass der Fehler auch hinterher noch genauso auftrat. :(
Zum Glück nutze ich OwnCloud ja nur privat, wenn ich das irgendwo produktiv im Einsatz hätte, wäre ich bestimmt nicht nur genervt. So aber kann und muss ich wohl erstmal mit dem Problem leben und werde abwarten, was die nächsten Wochen bringen. In anderen Blogs (z.B. bei Zeit zu handeln ) wird ja schon darüber debattiert, dass es demnächst sogar mal eine Entwicklung in Richtung Verbesserungen bei OC geben könnte – wers glaubt. Aber vielleicht gibt es ja wenigstens wieder eine funktionierende Version, damit wäre mir ja schon geholfen.

Noch ein Nachtrag:
Weil auch das Downgrade nicht wirklich funktionierte, hatte ich dann noch mal nachgesehen, wie die Versionsfortschreibung bei OC voran geht. Inzwischen gibt es auch schon eine Version 8.1.3 und die hatte ich dann erstmal eingespielt. Erstmal lief daraufhin wieder einiges.:

  • Man konnte wieder zwischen den Anwendungen hin- und her-wechseln.
  • Im Kalender konnte man auf andere Monate wechseln. Nicht gleich frei wählbar, aber immerhin schrittweise. :(
  • Man sah auch wieder seine Files in der Cloud.
  • Man konnte sich wieder abmelden.

All diese ‚Kleinigkeiten‘ (und noch mehr) funktionierten in der zurück gespielten Version plötzlich nicht mehr. Nun bleibt nur abzuwarten, ob die Geschwindigkeit auch weiterhin vertretbar bleibt.

Das mit der Geschwindigkeit lief dann, was aber nicht lief waren die Geburtstage der Kontakte in meinem Kalender, die waren jetzt weg. Ich fand auch ein paar passende Beschreibungen des Bugs, allerdings sollte das Problem in der Version calendar 0.7.1 gefixt sein, ich habe aber die Version 0.7.3.

Gelesen: 1713 · heute: 3 · zuletzt: Mon 18.March 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.